Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Gäste aus vielen Orten Deutschlands: Illegale Corona-Party in Ferienhaus im Sauerland

© CC0 / planet_fox / PixabayEinsatz der deutschen Polizei (Symbolbild)
Einsatz der deutschen Polizei (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.04.2021
Abonnieren
Die Polizei im Sauerland hat am Karfreitag eine Corona-Party in einem Ferienhaus aufgelöst. Das geht aus einer entsprechenden Behördenmitteilung vom Dienstag hervor.
Die Polizei wurde demnach gegen 21:30 Uhr zu einem Ferienhaus in der Esshoffer Straße in Brilon im östlichen Sauerland gerufen. Aus dem Haus war nach Angaben der Polizei laute Musik zu hören.
„Beim Anblick der Streifenwagen versuchten mehrere Personen aus den Fenstern zu flüchten“, heißt es in dem Schreiben.
Österreichische Polizei - SNA, 1920, 01.04.2021
Österreich
Innsbruck: Polizei beendet Party mit 500 Menschen – mehr als 60 Anzeigen
Im Haus trafen die Polizisten auf 19 junge Erwachsene aus vielen Orten Deutschlands, beispielweise Baden-Baden, Oberharz am Brocken und Duisburg.
Angemietet wurde das Haus für fünf Personen für ein Business-Treffen. Alle Personen brachten laut dem Statement eine Zapf- und eine Musikanlage sowie Sekt- und Champagnerflaschen mit.
Laut vorläufigen Angaben sollen sich die Menschen via Instagram verabredet haben.
„Gegen alle Teilnehmer der Party wurden entsprechende Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.“
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала