Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Parlamentswahl in Bulgarien: Prognose sieht Borissows Partei vorne

© CC0 / Sapviktor / PixabayBulgarische Flagge (Symbolbild)
Bulgarische Flagge (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.04.2021
Abonnieren
Die Partei von Ministerpräsident Boiko Borissow hat die Wahlen in Bulgarien ersten Prognosen zufolge gewonnen, die absolute Mehrheit aber verfehlt.
Wie mehrere Meinungsforschungsinstitute, darunter Gallup International, auf Grundlage von Wählerbefragungen nach der Stimmabgabe am Sonntag mitteilten, kommt Borissows bürgerliche Partei GERB auf rund 25 Prozent der Stimmen.
Parlamentswahlen in den Niederlanden - SNA, 1920, 17.03.2021
Corona-Regeln und Rutte vor Rekord: Niederlande wählen neues Parlament
Um den zweiten Platz gibt es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen: Sowohl der Protestpartei „Es gibt so ein Volk“ des TV-Moderatoren und Kabarettisten Slawi Trifonow als auch den oppositionellen Sozialisten werden 15 bis 17 Prozent eingeräumt. Zwei weitere Protestparteien, die Türkenpartei DPS sowie die nationalistische WMRO, ziehen den Prognosen zufolge ebenfalls ins Parlament ein.
Angesichts der Kräfteverteilung zeichnet sich eine schwierige Regierungsbildung ab.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала