Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Senior verwechselt Pedale - und rast in Bäckerei

Polizeieinsatz (Symbolbild) - SNA, 1920, 04.04.2021
Abonnieren
Ein 87 Jahre alter Autofahrer hat in Dahlem bei Euskirchen (Nordrhein-Westfalen) am Donnerstagmorgen sein Bremspedal mit dem Gaspedal verwechselt und ist in eine Bäckerei gekracht.
Der Mann habe die Gebäudefassade durchbrochen, teilte die Polizei am Sonntag zu dem Unfall mit. Erst im Verkaufsraum der Bäckerei kam der Wagen demnach zum Stillstand. Der alte Mann wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Menschen, die sich in dem Geschäft befanden, wurden laut Polizei nicht verletzt. Am Gebäude entstand aber hoher Sachschaden.
Hauptbahnhof in Berlin  - SNA, 1920, 03.04.2021
Nach Unfall weiterhin Verzögerungen auf Bahnstrecke Berlin-Hannover
Viele Fachleute weisen darauf hin, dass besonders ältere Autofahrer auf mögliche Probleme beim Führen eines Fahrzeugs achten sollten. Sie hätten zwar zumeist viel Erfahrung hinter dem Steuer, dennoch könne der Alterungsprozess Probleme mit sich bringen, so die Warnung. Probleme beim Hören und Sehen sowie Bewegungseinschränkungen könnten eine Gefahr bedeuten. Auch Medikamente und deren Nebenwirkungen oder demenzielle Erkrankungen wie Alzheimer würden das Autofahren erschweren oder es unmöglich machen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала