Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Saar-Ministerpräsident Hans fordert Osterruhe in Kanzlerkandidatur-Frage

© AFP 2021 / ODD ANDERSENSaarlands Ministerpräsident Tobias Hans (Archiv)
Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (Archiv) - SNA, 1920, 02.04.2021
Abonnieren
Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans hat von der Union in der Frage der Kanzlerkandidatur eine Osterruhe gefordert. Er habe kein Verständnis für irgendwelche Eifersüchteleien oder Sticheleien, sagte der CDU-Politiker der „Rheinischen Post“ (Samstag).
„Wir haben kein Abo aufs Kanzleramt, deshalb müssen wir uns jetzt zusammenreißen.“ Die Union habe sich auf ihr Regierungshandeln zu konzentrieren. Vor allem dürfe es nicht zur Vermischung von Corona-Politik und Parteipolitik kommen.
Nach 16 Jahren Kanzlerschaft einer Person braucht es neue Impulse. „Die Union muss einen Neuaufbruch verkörpern. Dafür brauchen wir mehr als ein Regierungsprogramm und einen Kanzlerkandidaten, sondern ein ganzes Team von Köpfen“, wurde Hans von der Deutschen Presse-Agentur zitiert.
CDU-Parteichef Armin Laschet - SNA, 1920, 27.03.2021
Strobl plädiert für Laschet als Kanzlerkandidat
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала