Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

TV: Trump schließt sich neuem Sozialnetzwerk an

© REUTERS / CARLO ALLEGRIEx-US-Präsident Donald Trump
Ex-US-Präsident Donald Trump  - SNA, 1920, 01.04.2021
Abonnieren
Ex-US-Präsident Donald Trump hat sich der neuen sozialen Plattform Campaign Nucleus angeschlossen, berichtet der TV-Sender Fox News am Donnerstag unter Berufung auf nicht genannte eigene Quellen.
Einige Sympathisanten der Republikanischen Partei hätten mitgemacht. Über diesen Kanal könnten Trump und seine Vertrauten mit ihren Anhängern ungehindert kommunizieren, so Fox News.
Den Angaben zufolge wurde das soziale Netz von Brad Parscale, vormals Ex-Berater von Trumps Wahlstab, bereits im März 2016 geschaffen. Campaign Nucleus gewährt seinen Nutzern unter anderem den Zugang zu E-Mail und zum Postdienst der USA. Zudem können die User über Chats Kontakt zu Vertretern der Behörden aufnehmen.
US-Polizeibeamten vor dem US-Kapitol (Archivbild) - SNA, 1920, 31.03.2021
Nach Sturm auf Kongressgebäude: Zwei US-Kapitol-Polizisten verklagen Trump
Über die Plattform will der Ex-Präsident seine Erklärungen an Journalisten und Anhänger weiterleiten. Zuvor hatten die Plattformen Twitch, Twitter, Facebook, Youtube und Instagram seine Kanäle gesperrt, nachdem der Präsident Informationen über die Krawalle in Washington vom 6. Januar dieses Jahres publik gemacht hatte.
Den Angaben zufolge planen Trump und seine Anhänger, ein eigenes soziales Netz ins Leben zu rufen.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала