Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Nach Ringen um Koalitionspartner: Südwest-Grüne vertagen Vorstand

CC BY-SA 2.0 / Heinrich-Böll-Stiftung / Stephan RöhlWinfried Kretschmann (Archivbild)
Winfried Kretschmann (Archivbild) - SNA, 1920, 01.04.2021
Abonnieren
Nach heftigen Debatten um den potenziellen Koalitionspartner hat sich der Grünen-Landesvorstand in Baden-Württemberg zunächst vertagt.
Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Donnerstag in Stuttgart aus Parteikreisen.
„Die heutige Beratung hat gezeigt, dass der Landesvorstand für diese wichtige Entscheidung mehr Zeit benötigt“, zitieren deutsche Medien die Parteichefs Sandra Detzer und Oliver Hildenbrand.
„Eine Entscheidung mit solcher Tragweite für das Land und die Zukunft Baden-Württembergs erfordert ein gründliches und sorgfältiges Abwägen.“
Es werde „zeitnah“ weitere Beratungen geben.
Wie es hieß, will Ministerpräsident Winfried Kretschmann weiter mit der CDU regieren, im Vorstand gibt es aber Forderungen nach einem Ampelbündnis mit SPD und FDP.
Ministerpräsident von Baden-Württemberg Winfried Kretschmann (Archivbild) - SNA, 1920, 27.03.2021
Kretschmann will strikte Durchsetzung von Notbremse
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала