Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Sonnige Wärme oder Wintereinbruch? So unterschiedlich ist der Frühling in der Welt

Abonnieren
In der Nordhalbkugel hat endlich der Frühling Einzug gehalten. Die Menschen verbringen immer mehr Zeit im Freien - trotz Covid-19-Beschränkungen. Menschen, die endlich den Winter hinter sich gelassen haben und keine Lust mehr auf die Covid-Restriktionen haben, freuen sich in verschiedenen Regionen der Welt über den Frühling.
© REUTERS / RITZAU SCANPIX

In Dänemark ist es zwar noch nicht wärmer als zehn Grad, doch die Kopenhagener bereiten sich schon auf die Badesaison vor.

Foto: Frauen genießen die Sonne in der Badezone Sandkajin der dänischen Hauptstadt.

In Dänemark ist es zwar noch nicht wärmer als zehn Grad, doch die Kopenhagener bereiten sich schon auf die Badesaison vor.Foto: Frauen genießen die Sonne in der Badezone Sandkajin der dänischen Hauptstadt. - SNA
1/13

In Dänemark ist es zwar noch nicht wärmer als zehn Grad, doch die Kopenhagener bereiten sich schon auf die Badesaison vor.

Foto: Frauen genießen die Sonne in der Badezone Sandkajin der dänischen Hauptstadt.

© REUTERS / TOM BRENNER

In Washington stiegen die Temperaturen in den vergangenen Tagen auf 20 Grad.

Foto: Tulpen in Washington, USA.

In Washington stiegen die Temperaturen in den vergangenen Tagen auf 20 Grad.Foto: Tulpen in Washington, USA. - SNA
2/13

In Washington stiegen die Temperaturen in den vergangenen Tagen auf 20 Grad.

Foto: Tulpen in Washington, USA.

© AFP 2021 / LAURIE DIEFFEMBACQ

In Brüssel war es Ende März schön warm – über 20 Grad. Foto: Chillen im Brüsseler Park “Bois de la Cambre/Ter Kamerenbos”.

In Brüssel war es Ende März schön warm – über 20 Grad. Foto: Chillen im Brüsseler Park “Bois de la Cambre/Ter Kamerenbos”. - SNA
3/13

In Brüssel war es Ende März schön warm – über 20 Grad. Foto: Chillen im Brüsseler Park “Bois de la Cambre/Ter Kamerenbos”.

© REUTERS / TOM NICHOLSON

Ein Hund tollt an einem Teich im Londoner Park Clapham Common herum.

Ein Hund tollt an einem Teich im Londoner Park Clapham Common herum. - SNA
4/13

Ein Hund tollt an einem Teich im Londoner Park Clapham Common herum.

© REUTERS / STEPHANE MAHE

Im Frühling sehen viele Felder in Frankreich wie ein grün-gelbes Schachbrett aus – der Raps blüht.

Foto: Rapsblüten in Saint-Pere-en-Retz.

Im Frühling sehen viele Felder in Frankreich wie ein grün-gelbes Schachbrett aus – der Raps blüht.Foto: Rapsblüten in Saint-Pere-en-Retz. - SNA
5/13

Im Frühling sehen viele Felder in Frankreich wie ein grün-gelbes Schachbrett aus – der Raps blüht.

Foto: Rapsblüten in Saint-Pere-en-Retz.

© REUTERS / SERGIO PEREZ

Einwohner Madrids genießen den Sonnenuntergang im Park El Retiro.

Einwohner Madrids genießen den Sonnenuntergang im Park El Retiro. - SNA
6/13

Einwohner Madrids genießen den Sonnenuntergang im Park El Retiro.

© AP Photo / Peter Dejong

Um blühende Kirschbäume zu sehen, muss man nicht unbedingt nach Japan reisen. Das kann man im März auch in Europa tun. Foto: Eine Frau lässt sich unter einem blühenden Kirschbaum in Amsterdam fotografieren.

Um blühende Kirschbäume zu sehen, muss man nicht unbedingt nach Japan reisen. Das kann man im März auch in Europa tun. Foto: Eine Frau lässt sich unter einem blühenden Kirschbaum in Amsterdam fotografieren. - SNA
7/13

Um blühende Kirschbäume zu sehen, muss man nicht unbedingt nach Japan reisen. Das kann man im März auch in Europa tun. Foto: Eine Frau lässt sich unter einem blühenden Kirschbaum in Amsterdam fotografieren.

© REUTERS / PAUL CHILDS

Am Strand in Bournemouth, Großbritannien.

Am Strand in Bournemouth, Großbritannien. - SNA
8/13

Am Strand in Bournemouth, Großbritannien.

© REUTERS / STEPHANE MAHE

Am Strand in Saint-Brevin-Les-Pins, Frankreich.

Am Strand in Saint-Brevin-Les-Pins, Frankreich. - SNA
9/13

Am Strand in Saint-Brevin-Les-Pins, Frankreich.

© AP Photo / Virginia Mayo

Menschen genießen das warme Wetter im Garten in Antwerpen, Belgien.

Menschen genießen das warme Wetter im Garten in Antwerpen, Belgien. - SNA
10/13

Menschen genießen das warme Wetter im Garten in Antwerpen, Belgien.

© AP Photo / Kirsty Wigglesworth

In London waren es Ende März 19 Grad.

Foto: Einwohner Londons am Strand Ruislip Lido in Hillingdon.

In London waren es Ende März 19 Grad.Foto: Einwohner Londons am Strand Ruislip Lido in Hillingdon. - SNA
11/13

In London waren es Ende März 19 Grad.

Foto: Einwohner Londons am Strand Ruislip Lido in Hillingdon.

© REUTERS / ERIC GAILLARD

An der Promenade des Anglais in Nizza.

An der Promenade des Anglais in Nizza. - SNA
12/13

An der Promenade des Anglais in Nizza.

© SNA / Evgeny Odinokow

In Moskau gab es am Morgen des 2. April wieder Schneematsch. Offenbar will der russische Winter einfach nicht aufgeben.

In Moskau gab es am Morgen des 2. April wieder Schneematsch. Offenbar will der russische Winter einfach nicht aufgeben. - SNA
13/13

In Moskau gab es am Morgen des 2. April wieder Schneematsch. Offenbar will der russische Winter einfach nicht aufgeben.

Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала