Neues Raumschiff in USA enthüllt

Die US-amerikanische Raumfahrtfirma Virgin Galactic hat am Dienstag das erste Raumschiff der Spaceship-III-Reihe, die VSS Imagine, vorgestellt. Das Schiff, das eine spiegelnde Oberfläche hat, reflektiert die Umgebung und soll auf diese Weise ständig sein Erscheinungsbild während des Fluges ändern.
Diesen Sommer plant Virgin Galactic Bodentests für ihre neue Maschine, wie die Raumfahrtfirma mitteilt. Diese sollen auf dem firmeneigenen Raumflughafen im US-Bundesstaat New Mexiko stattfinden.
Trümmer von „Starship“ nach der Explosion - SNA, 1920, 30.03.2021
„Starship“ von SpaceX explodiert: Trümmer fallen vom Himmel – Video
Von dort aus plant die Firma jährlich den Start von rund 400 kommerziellen Flügen.
Die Schiffe der Spaceship-III-Reihe, die Menschen auf einen suborbitalen Flug bringen sollen, sind modularer aufgebaut und bieten der offiziellen Mitteilung zufolge eine verbesserte Leistung im Bezug auf Wartungszugang sowie häufigere Flüge.
Starship SN10 - SNA, 1920, 04.03.2021
Starship fliegt erneut in die Luft: Spektakuläre Explosion im SpaceX-Livestream
Die dritte Generation der Raumschiffe sei somit die Basis für die Entwicklung zukünftiger Modelle. Ihre verspiegelte Oberfläche, die dem Schiff ein ungewöhnliches Aussehen verleiht, soll den Maschinen auch einen besonderen thermischen Schutz bieten.
Die Virgin Galactic plant den kommerziellen Flugbetrieb erst ab 2022. Raumfahrtfans können für rund 213.000 Euro eineKurzreise ins All antreten.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала