Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Heftige Explosion und Brand bei Ölraffinerie in Indonesien – mehrere Verletzte

© REUTERS / ANTARA FOTOBrand in Ölraffinerie in Balongan, Indonesien
Brand in Ölraffinerie in Balongan, Indonesien - SNA, 1920, 29.03.2021
Abonnieren
Ein heftiger Brand ist in der Nacht zum Montag in einer Ölraffinerie im indonesischen Bezirk Indramayu ausgebrochen, berichten zahlreiche Medien.
Zu der Explosion und dem darauffolgenden Feuer kam es in der Balogan-Anlage, die dem staatlichen Öl- und Gaskonzern Pertamina gehört.
Nach Angaben der Nachrichtenagentur Antara News wurden mindestens 20 Menschen verletzt, fünf sollen schwere Verbrennungen erlitten haben. Wie ein Vertreter von Pertamina gegenüber Reuters sagte, werden die fünf Schwerverletzten im Krankenhaus behandelt.
Insgesamt seien rund 950 Menschen in der Umgebung evakuiert worden, hauptsächlich Einwohner der benachbarten Bezirke.
Die Ursache der Explosion bleibt vorerst unklar, der Ölkonzern wies aber darauf hin, dass es zur Zeit des Ausbruchs schweren Regen mit Blitzen gegeben hatte. Auch die Feuerwehr hat die Möglichkeit eines Blitzeinschlags eingeräumt.
Pertaminas Geschäftsführerin Nicke Widyawati sagte Reportern, das Feuer sei im Lagerbereich der Raffinerie lokalisiert worden und habe keine Auswirkungen auf die Verarbeitungsanlage.
„Die Hauptausrüstung der Raffinerie ist nicht betroffen. Wir hoffen, dass die Anlage bald nach dem Löschen des Feuers wieder betriebsbereit ist, damit die Versorgung nicht unterbrochen wird”, sagte Widyawati.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала