Vor Top-Events dieses Sommers: Hälfte der Deutschen für Sportler-Impfungen – Umfrage

© REUTERS / FLORION GOGAImpfung (Symbolbild)
Impfung (Symbolbild)  - SNA, 1920, 28.03.2021
Fast die Hälfte der Bürger spricht sich für eine Impfung der deutschen Sportler vor der Fußball-Europameisterschaft und den Olympischen Sommerspielen in Tokio aus. Dies ergibt eine YouGov-Umfrage im Auftrag der DPA.
Aus Sicht von mindestens 46 Prozent der Deutschen sollten Nationalspieler und Olympia-Athleten gegen Covid-19 geimpft werden. Die gegensätzliche Meinung vertreten 28 Prozent der Befragten. 19 Prozent waren unentschlossen. Zwei Prozent würde nur eine Impfung der Fußballer befürworten, vier Prozent – der Olympia-Teilnehmer.
An der Umfrage nahmen 2058 Personen zwischen dem 19. und 22. März 2021 teil.
„Wir stehen in Kontakt mit der Politik. Wir haben bereits früh betont, dass wir hoffen, Team Deutschland im zweiten Quartal und früh genug vor den Olympischen Spielen zu impfen“, erklärte DOSB-Präsident Alfons Hörmann zuvor.
Wegen der Pandemie waren sowohl die in zwölf Ländern geplante Fußball-EM als auch Olympia in Tokio um ein Jahr verlegt worden.
Logo der Olympischen Spiele - SNA, 1920, 27.03.2021
Wegen Pandemie: Auch weniger ausländische Olympia-Offizielle in Japan erwünscht
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала