Klimaprotest in Paris

© SNAKlimaproteste in Paris, 28. März 2021
Klimaproteste in Paris, 28. März 2021 - SNA, 1920, 28.03.2021
Heute, am 28. März, findet ein Klimaprotest in den Pariser Straßen statt. Die Menschen protestieren gegen die Untätigkeit der französischen Regierung im Zusammenhang mit dem Klimawandel.
Im ganzen Land werden Umweltkundgebungen abgehalten, bevor am Montag ein französisches Klimaschutzgesetz mit Änderungen in der französischen Nationalversammlung erörtert werden soll.
Die Bürgerkonvention für Klima besteht aus 150 zufällig ausgewählten französischen Bürgern. Die Versammlung, deren Gründung vom französischen Präsidenten Emmanuel Macron im April 2019 angekündigt wurde, hat die Aufgabe, Vorschläge zu machen, wie man die Treibhausgasemissionen in Frankreich um mindestens 40 Prozent gegenüber 1990 mindern kann.
Mitglieder der Bürgerkonvention haben die Regierung dafür kritisiert, dass sie die meisten der eingebrachten Vorschläge aus dem Klimaschutzgesetz gestrichen hat, während Umweltverbände erklären, dass die Gesetzgebung in ihrer derzeitigen Form Frankreich nicht dabei helfen werde, seine Klimaziele zu erreichen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала