Flugzeugabsturz in Mexiko: sechs Todesopfer

© AP Photo / Rebecca BlackwellKrankenwagen in Mexiko (Symbolbild)
Krankenwagen in Mexiko (Symbolbild) - SNA, 1920, 28.03.2021
Bei einem Flugzeugabsturz im mexikanischen Bundesstaat Sonora sind sechs Menschen ums Leben gekommen, meldet die Lokalzeitung „Jornada“.
Der Vorfall ereignete sich am Samstagnachmittag (Ortszeit). Das zweimotorige Cessna-Flugzeug mit sieben Personen flog von Hermosillo (Mexiko) nach Tucson (Arizona). Es stürzte kurz nach dem Start ab.
Zuerst wurde über vier Tote und drei Verletzte berichtet. Später sollen zwei der Verletzten gestorben sein. Laut der Generalstaatsanwaltschaft kamen bei dem Absturz der stellvertretende Minister für wirtschaftliche Entwicklung von Sonora und seine Mutter ums Leben. Eine Person an Bord hat den Unfall überlebt und wird medizinisch behandelt.
Polizei in Bayern (Symbolbild) - SNA, 1920, 17.03.2021
Kleinflugzeug kracht in Bayern in Bereich vor Kindergarten – Pilot tot
Die Innenministerin des Landes, Olga Sanchez Cordero, sprach den Familien der Opfer ihr Beileid aus. Die Bundesbehörden und die Staatsanwaltschaft des Landes ordneten eine Untersuchung an, um die Ursachen des Vorfalls herauszufinden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала