Brustmuskel zerfetzt: 220 Kilo werden dem Bodybuilder zum Verhängnis

Dieser Kraftsportler hat beim Bankdrücken eine schmerzhafte Erfahrung gemacht: Sein Brustmuskel reißt plötzlich beim Stemmen von 220 Kilogramm. Der Bodybuilder teilte im Netz die Aufnahmen, wie es zu dieser Horror-Verletzung kam.
Diese Bilder sind nichts für schwache Nerven.
Ryan Crowley wollte im Bankdrücken eine 220-Kilogramm-Hantel in die Höhe stemmen, als ihm plötzlich der Brustmuskel riss. Er schrie vor Schmerzen und konnte noch rechtzeitig von der Bank wegrutschen.
Seine Trainingspartner konnten es verhindern, dass die Hantel auf den Sportler fällt.
„Unglaublich, was passiert ist. Mein Brustmuskel löste sich komplett vom Knochen“, kommentierte Crowley den Zwischenfall auf seinem Instagram-Account.
In einem weiteren Beitrag erzählte der Sportler, dass die Operation statt einer ganze vier Stunden gedauert habe.
Skispringer nach Horror-Sturz im Koma - SNA, 1920, 27.03.2021
Skispringer nach Horror-Sturz im Koma
„Es dauerte länger als erwartet, da Doktor Shine meine Brust komplett wiederherstellen musste, weil sich die Sehne vom Knochen und der Muskel von der Sehne gelöst haben. Dazu hatte ich noch einen kleinen Riss in meinem Bitzeps“, so Crowley.
Der Bodybuilder hofft aber, in ein paar Wochen mit der Rehabilitation beginnen zu können.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала