Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Zugkollision in Ägypten: Viele Tote und Verletzte

© REUTERS / STRINGERZugkollision in der Nähe der ägyptischen Stadt Sohag
Zugkollision in der Nähe der ägyptischen Stadt Sohag - SNA, 1920, 26.03.2021
Abonnieren
Zwei Passagierzüge sind in der Nähe der ägyptischen Stadt Sohag, 460 Kilometer südlich von Kairo, zusammengestoßen. Vorläufigen Berichten zufolge sind 32 Menschen gestorben, 66 Personen haben zum Teil schwere Verletzungen erlitten.
Neues zum Thema: Mehrere Stunden nach dem Unglück liegt die Zahl der Verletzten bei 165, die Zahlen werden aktualisiert.
Die Kollision hat sich nördlich von Sohag, am westlichen Nil-Ufer zugetragen, wie die AFP am heutigen Freitag berichtet. Das Gesundheitsministerium des Landes sprach zunächst von 50 verletzten Personen, inzwischen ist von mindestens 32 Toten und 66 Verletzten die Rede. Mindestens drei Waggons sind beim Zusammenprall der Fernzüge entgleist. Nähere Informationen folgen in Kürze.
Schienenverkehr in Schweden (Symbolbild) - SNA, 1920, 10.03.2021
Zug kollidiert mit Bus: Augenzeuge filmt in Schweden dramatische Szene – Video
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала