Eisschollen türmen sich meterhoch am Seeufer in Wisconsin – Video

Nicht wirklich außergewöhnlich, aber bewegend ist das Naturereignis, das eine US-Amerikanerin gefilmt und ins Netz gestellt hat.
In den ersten Frühlingswochen kommt es manchmal vor: Wenn die Luft wärmer wird und die Eisdecke auf den Gewässern aufbricht, dann schieben starke Winde die Eisschollen auf das nächstgelegene Ufer.
Cheryl Koval aus dem US-Bundesstaat Wisconsin hat dieses Naturschauspiel bei einer Wanderung am Ufer des Oberen Sees beobachtet und gefilmt.
Mond über Museumsinsel in Berlin (Archivbild) - SNA, 1920, 26.03.2021
Europaweit beobachtet: Mond trägt einen Lichtkranz
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала