Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Biden lädt Putin und Xi Jinping zu Klimaverhandlungen ein

© REUTERS / LEAH MILLISUS-Präsident Joe Biden gibt seine erste Pressekonferenz seit der Amtseinführung am 20. Januar. Washington, 25. Mäz 2021
US-Präsident Joe Biden gibt seine erste Pressekonferenz seit der Amtseinführung am 20. Januar. Washington, 25. Mäz 2021 - SNA, 1920, 26.03.2021
Abonnieren
US-Präsident Joe Biden hat seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin und den chinesischen Staatschef Xi Jinping eingeladen, an den Klimaverhandlungen teilzunehmen, berichtet Associated Press am Freitag unter Berufung auf Regierungsvertreter.
Details zu den geplanten Gesprächen wurden dabei nicht bekannt gegeben. Das Weiße Haus hat diesen Bericht noch nicht kommentiert.
Biden will erste große Klimaverhandlungen seiner Regierung veranstalten. Sie sollen dazu beitragen, die globalen Bemühungen zur Reduzierung der Verschmutzung durch fossile Brennstoffe, die das Klima zerstören, zu gestalten, zu beschleunigen und zu vertiefen. Die Gespräche sollen digital am 22. und 23. April stattfinden.
US-Präsident Joe Biden - SNA, 1920, 28.01.2021
Biden stellt Klimaschutz in den Fokus amerikanischer Machtpolitik
Die Vereinigten Staaten haben weltweit den zweithöchsten Treibhausgas-Ausstoß nach China, bei deutlich weniger Einwohnern. Biden will Amerika eigenen Aussagen zufolge zu einer führenden Nation beim Kampf gegen die Erderwärmung machen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала