- SNA, 1920
Afghanistan
Aktuelle Nachrichten aus Afghanistan

„Hierfür brauchen wir mehr Zeit“: Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr bis Ende Januar 2022 verlängert

Bundeswehr-Soldat in Afghanistan (Archivbild) - SNA, 1920, 26.03.2021
Der Bundestag hat am Donnerstag der Fortsetzung der Beteiligung der Bundeswehr an dem Nato-geführten Einsatz „Resolute Support“ in Afghanistan zugestimmt.
Für die Fortführung des Afghanistan-Einsatzes der Bundeswehr stimmten 432 Abgeordnete, 176 votierten dagegen, 21 enthielten sich. Das Mandat gilt zunächst bis zum 31. Januar 2022.
Wie bisher sollen bis zu 1300 Soldaten im Rahmen der Nato-Ausbildungs-, Beratungs- und Unterstützungsmission „Resolute Support“ entsendet werden können, heißt es auf der Webseite des Deutschen Bundestages.
„Ausbildung, Beratung und Unterstützung durch die deutschen Kräfte finden in Kabul, Bagram, Masar-e Scharif und Kunduz, darüber hinaus weiterhin in Einzelfällen und zeitlich begrenzt auch im übrigen Operationsgebiet in Afghanistan statt.“ 
Bundeswehr zeigt verbesserte PUMA-Schützenpanzer in Aktion - SNA, 1920, 23.03.2021
Bundeswehr zeigt verbesserte PUMA-Schützenpanzer in Aktion
Die Kosten der Mandatsverlängerung werden sich laut Einschätzung der Bundesregierung für den Zeitraum vom 1. April 2021 bis zum 31. Januar 2022 voraussichtlich auf insgesamt etwa 382 Millionen Euro belaufen.
„Wir brauchen diese Flexibilität. Denn: Wir wollen im Bündnis unser militärisches Engagement in Afghanistan gemeinsam beenden, aber wir wollen das verantwortungsvoll tun. Hierfür brauchen wir mehr Zeit“, twitterte der deutsche Außenminister Heiko Maas dazu.
Militärfahrzeug in Afghanistan (Archivbild) - SNA, 1920, 25.03.2021
Afghanistan
„Truppen aus Afghanistan abziehen“ - Andre Hunko (Linke)
Kurz zuvor hatte der amerikanische Staatschef Joe Biden erklärt, es werde schwer, die Frist einzuhalten. Allerdings könne er sich nicht vorstellen, dass 2022 noch US-Truppen in Afghanistan stehen werden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала