Biden will 2024 für zweite Amtszeit kandidieren

© REUTERS / LEAH MILLISUS-Präsident Joe Biden gibt seine erste Pressekonferenz seit der Amtseinführung am 20. Januar. Washington, 25. Mäz 2021
US-Präsident Joe Biden gibt seine erste Pressekonferenz seit der Amtseinführung am 20. Januar. Washington, 25. Mäz 2021 - SNA, 1920, 25.03.2021
US-Präsident Joe Biden will auch 2024 um das höchste Amt im Land kämpfen. „Ja, ich plane, für eine zweite Amtszeit zu kandidieren“, sagte Biden am Donnerstag in Washington.
Er gab seine erste Pressekonferenz seit der Amtseinführung am 20. Januar dieses Jahres.
Bei der Präsidentenwahl im Herbst 2020 hatte sich Biden gegen Amtsinhaber Donald Trump durchgesetzt.
Joe Biden (l.) und Wladimir Putin in Moskau (Archivbild) - SNA, 1920, 18.03.2021
Putin kontert Bidens Drohung mit Gesundheitswünschen
Vor einer Woche hatte Biden seinen russischen Amtskollegen Wladimir Putin für eine angebliche Einmischung in die US-Wahlen verantwortlich gemacht.

„Er wird dafür bezahlen“, erklärte Biden in einem vom TV-Sender ABC News ausgestrahlten Interview. Auf die Frage, ob er Putin für einen Mörder halte, sagte Biden: „Mmm… hmm… Das tue ich.“

Russland reagierte darauf scharf und rief seinen Botschafter in Washington, Anatoli Antonow, zu Konsultationen nach Moskau zurück. Wann der Diplomat in die USA zurückkehrt, ist nicht bekannt.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала