So groß wie zwei Fußballfelder: Größtes Gemälde der Welt für über 60 Mio. US-Dollar verkauft

© AFP 2022 / GIUSEPPE CACACEDas größte Gemälde der Welt auf der Leinwand „The Journey of Humanity“
Das größte Gemälde der Welt auf der Leinwand „The Journey of Humanity“  - SNA, 1920, 24.03.2021
Das größte Gemälde der Welt auf der Leinwand „The Journey of Humanity“ (dt.: Die Reise der Menschheit) des britischen Künstlers Sasha Jafri ist bei einer Versteigerung in Dubai für 62 Millionen US-Dollar (52 Millionen Euro) verkauft worden, wie die Zeitung „Khaleej Times“ am Mittwoch mitteilte.
Demnach hat der Künstler sieben Monate lang im Dubai Hotel Atlantis an der wie zwei Fußballplätze großen Leinwand gearbeitet. Zuerst ging man davon aus, dass das Gemälde in 70 Teile aufgeteilt und bei sechs Auktionen in verschiedenen Ländern für rund 30 Millionen US-Dollar (25 Millionen Euro) verkauft werden würde.
Jafri wollte den Erlös für Wohltätigkeitsprojekte von UNESCO, UNICEF und anderen Organisationen, die sich der Kinderhilfe widmen, zur Verfügung stellen.
„Wir hoffen darauf, das Leben von 200 Millionen Kindern zu retten und ihnen die Chance zu geben, die Welt zu verändern (...). Wir wollen, dass jedes Kind die Möglichkeit hat, über das Internet eine Ausbildung zu bekommen. Unser Ziel ist es, das Internet für diejenigen, die in den ärmsten Ländern leben, zugänglich zu machen“", so der Künstler.
Vor dem Verkauf wurde das Gemälde einen Monat lang im Hotel ausgestellt. Der Besitzer des Gemäldes ist Andre Abdoun, der Leiter einer Firma, die sich auf Kryptowährung spezialisiert.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала