Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Eisbär schaut plötzlich bei Kinderspielplatz vorbei

© SNA / Ilya NaimushinEisbär. Symbolbild
Eisbär. Symbolbild - SNA, 1920, 24.03.2021
Abonnieren
Auf der Taimyr-Halbinsel in Nordrussland hat ein Eisbär einer Siedlung einen Besuch abgestattet. Dabei spazierte das Wildtier seelenruhig durch die Straßen und ignorierte bellende Hunde sowie die Schreie der Augenzeugen, wie das Portal „MVDMedia“ berichtet.
Ein Amateurvideo des Vorfalls mit dem Eisbären in der Siedlung Dikson zeigt, wie das Tier auf einen Kindespielplatz gelangte. Dabei ließ sich der Eisbär nicht vertreiben.
Erst nachdem die Einheimischen dem zuständigen Polizeibeamten Nikolai Feschhtschukow über das Raubtier informiert hatten, konnte es in die Wildnis vertrieben werden.
Eisbär. Symbolfoto - SNA, 1920, 20.02.2021
Jakutien: Eisbären greifen Lkw an
Mit Schüssen in die Luft soll Feschhtschukow den Eisbären schließlich verjagt haben.
Das Tier verschwand in Richtung der Küste der Karasee.
Dem Bericht zufolge wurde bei der Begegnung weder der Eisbär noch Einheimische verletzt.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала