Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Zirkus-Elefanten geraten vor Publikum aneinander: Dompteur klärt auf

Abonnieren
Im Netz macht derzeit ein Video aus einem russischen Zirkus die Runde, das eine heftige Auseinandersetzung zweier Elefanten während einer Vorführung zeigt. Plötzlich griff ein Tier seinen Artgenossen vor großem Publikum an. Im Zuschauerraum waren auch viele Kinder anwesend.
Der Vorfall ereignete sich am Sonntag in einem Zirkus in der Hauptstadt der russischen Teilrepublik Tatarstan, Kasan.
Ein Elefant - SNA, 1920, 22.03.2021
Für ein Selfie: Vater steigt mit Kleinkind in Elefanten-Gehege und lässt es fallen – Video
Ein Elefant attackierte seinen Artgenossen während der Show und presste ihn auf die Zirkusmanege.
Während das schockierte Publikum schnell die Tribüne zu verlassen begann, versuchten die Dompteure die Tiere auseinander zu bringen.
Eisbär. Archivfoto - SNA, 1920, 15.03.2021
Nistet etwa dieser Eisbär auf dem Hausdach? Polarforscher baff
Beim Zwischenfall wurde niemand verletzt.
Dem Dompteur des Moskauer Nikulin-Zirkus Andrej Dementjew-Kornilow zufolge gab es zwischen den Elefanten einen Konflikt.

„Sie organisieren sich in einem Matriarchat. Es kommt vor, dass sie um die Vorherrschaft ringen“, teilte er dem TV-Sender RenTV mit. Dabei betonte der Dompteur, dass in Russland ausschließlich Elefantenweibchen im Zirkus auftreten.

Ihm zufolge flammen solche Konflikte urplötzlich auf, aber die Wogen könnten wieder geglättet werden.
In solchen Fällen soll das Personal die Elefanten in verschiedene Gehege bringen.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала