Verletzte bei Explosion in China – Verdacht auf Bombe

© AP Photo / Hu Huhu/Xinhua via APKrankenwagen in China (Symbolbild)
Krankenwagen in China (Symbolbild) - SNA, 1920, 22.03.2021
Mehrere Menschen sind Medienberichten zufolge bei einer Explosion im Süden Chinas verletzt worden. Nach Informationen der Zeitung „Guangzhou Ribao“ explodierte am Montag offenbar eine Bombe in einer örtlichen Behörde im Dorf Mingjing im Bezirk Panyu der südchinesischen Metropole Guangdong, wie die Deutsche Presse-Agentur meldet.
Verletzte seien ins Krankenhaus gebracht worden, so die Zeitung, die von einem „Kriminalfall“ sprach. Feuerwehr und Rettungsdienste seien sofort entsandt worden.
Ermittler im Lidl-Standort nach der Paketexplosion, 17. Februar 2021 - SNA, 1920, 19.02.2021
Nach zwei detonierten Postsendungen: Dritte Brief-Bombe in München entschärft
Ein Video auf Twitter, das zunächst nicht verifiziert werden konnte, zeigte einen reglosen Körper auf dem Boden zwischen Trümmern, während Feuerwehrleute, Polizisten und Funktionäre umherliefen.
Flaggen Chinas und der EU (Archivbild) - SNA, 1920, 18.03.2021
Wegen Umgang mit Uiguren: EU einigt sich erstmals seit über 30 Jahren auf China-Sanktionen
Das Büro der Behörde wurde weitgehend zerstört. Durch die Wucht der Explosion sind Fenster zerbrochen, so die DPA. An der Wand im Treppenhaus waren Blutspuren zu sehen. Die Deckenverkleidung fiel herab.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала