Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Für ein Selfie: Vater steigt mit Kleinkind in Elefanten-Gehege und lässt es fallen – Video

© SNA / Fayed Al-Geziri  / Zur BilddatenbankEin Elefant
Ein Elefant - SNA, 1920, 22.03.2021
Abonnieren
Ein Vater hat beim Zoobesuch in der kalifornischen Metropole San Diego sich und seine zweijährige Tochter in unfassbare Gefahr gebracht: mit dem Kind im Arm hat er mehrere Absperrungen überklettert und ist in das Elefantengehege des weltberühmten Zoos von San Diego eingedrungen – für ein Foto mit den Dickhäutern.
Ein Securityvideo des Zoos nahm auf, wie Jose Manuel Navarrete sich der afrikanischen Elefantenkuh Shaba näherte und seine Tochter absetzte.
Augenzeugen zufolge hat die Mutter des Kindes panisch geschrien, er möge zurückkommen, wie Lokalmedien übereinstimmend berichteten. Doch der Mann dachte nicht daran und drehte Shaba sogar den Rücken zu.
Plötzlich wurde es dem Tier zu viel. Sichtlich aufgebracht steuerte es auf den ihm mit dem Rücken zugewandten Eindringling zu. Handyvideos zeigen, wie der Rabenvater davon rennt und auf der Flucht seine Tochter auf den Boden fallen lässt.
Erst in letzter Sekunde schnappte er sich die Kleine wieder und rettete sich durch das Gitter des Zauns.
Passiert ist den beiden und auch den Elefanten zum Glück nichts, doch die Aktion hätte auch ganz anders enden können.
Nach dem Vorfall wurde der 25-Jährige von der Polizei festgenommen, die Kaution auf 100.000 US-Dollar (umgerechnet rund 84.000 Euro) festgelegt. Ihn erwartet nun eine Strafe wegen Kindesmisshandlung und widerrechtlichen Eindringens in ein Zoo-Gehege.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала