Explosion im Iran fordert ein Todesopfer und drei Verletzte

CC0 / Sonia Sevilla / Wikimedia CommonsNothilfe im Iran (Symbolbild)
Nothilfe im Iran (Symbolbild) - SNA, 1920, 21.03.2021
Bei einer Explosion in der Stadt Saravan im Südosten des Irans ist am Sonntag eine Person getötet worden. Mindestens drei Personen wurden verletzt, meldet „Tasnim“ unter Berufung auf die Islamische Revolutionsgarde (IRGC).
Die Explosion ereignete sich Medienberichten zufolge um 9:30 Uhr (Ortszeit) auf einem Stadtplatz in Saravan. Auf Twitter ist ein Video aufgetaucht, das angeblich die Szene der Explosion zeigen soll.
Laut IRGC wurde die Explosion von einer Terroristengruppe durchgeführt, die „mit der globalen Arroganz verbunden ist“ (dies ist ein Begriff, mit dem Iranische Medien die USA und ihre Verbündeten beschreiben – Anm. d. Red.).
Saravan liegt etwa 40 Kilometer von der Grenze zu Pakistan entfernt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала