Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

„Wunde“ erscheint an der Fassade eines alten Palazzos in Florenz – Fotos

© REUTERS / JENNIFER LORENZINI„Wunde“ erscheint an der Fassade eines alten Palazzo in Florenz
„Wunde“ erscheint an der Fassade eines alten Palazzo in Florenz  - SNA, 1920, 20.03.2021
Abonnieren
Der französische Künstler JR hat auf Instagram sein Werk unter dem Titel „Die Wunde“ präsentiert, das an der Fassade des Palazzos Strozzi in Florenz zu sehen ist.
Die am Freitag veröffentlichten Aufnahmen zeigen eine Wandmalerei, die wie ein Riss aussieht, durch welchen Museumshallen sichtbar wurden.
Passanten vor dem Kanzleramt in Berlin - SNA, 1920, 20.03.2021
„Bevölkerung muss Fehler der Politik ausbaden“: Virologe Kekulé über deutsche Corona-Strategie
Laut dem Künstler ist das Graffiti ein Versuch, die coronabedingt geschlossenen Museen mindestens symbolisch zu „öffnen“.
„In diesen letzten Monaten wurde uns die Möglichkeit vorenthalten, zusammen zu sein … Wir sind aber immer noch frei, zu träumen, zu schaffen, uns die Zukunft vorzustellen“, schrieb JR in seinem Posting.
Italien hatte vor einigen Tagen die Marke von 100.000 Corona-Todesopfern überschritten. Wegen erneut drastisch ansteigender Infektionszahlen begab sich das Land ab Montag in den dritten Lockdown. Bis nach Ostern werden deshalb vielerorts Schulen, Hochschulen, Cafés und Restaurants geschlossen.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала