Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Ärzteverbände fordern Rückkehr zu bundesweitem Lockdown wie im Februar

© REUTERS / ANNEGRET HILSEGeschlossener Friseursalon in Berlin
Geschlossener Friseursalon in Berlin - SNA, 1920, 20.03.2021
Abonnieren
Wegen des rasanten Anstiegs der Corona-Neuinfektionen und Inzidenzwerte schlagen die Ärzte Alarm und rufen zum Ziehen der Notbremse bundesweit auf.
Im Gespräch mit der „Augsburger Allgemeinen Zeitung” brachte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi), Gernot Marx, die Sicht der Intensivmediziner zum Ausdruck: Wegen der Gefahr, dass die Sieben-Tage-Inzidenz 200 übersteigen könne, „kann es nur eine Rückkehr zum Lockdown vom Februar geben”.

Alle jetzigen Lockerungen werde man „später mit Zins und Zinseszins bezahlen” müssen, ermahnte Marx.

Hamburger Bürgmeister Peter Tschentscher - SNA, 1920, 19.03.2021
Hamburg zieht die Corona-Notbremse
Susanne Johna, Chefin des Ärzteverbandes Marburger Bund, stimmt dem Intensivmediziner zu. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung” forderte sie eine vereinbarte Notbremse. „Da darf es keine Ausnahmen geben” – denn ab Ostern sei nach ihrer Einschätzung die Lage noch kritischer als zu Silvester.
Lockerungen inmitten der dritten Welle und der Ausbreitung neuer Corona-Varianten nannte sie unverantwortlich und warnte, dass die Kliniken dadurch in eine Notsituation gezwungen werden könnten.
Am Samstag ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland auf 99,9 gestiegen, meldete das Robert-Koch-Institut. 16.033 Neuinfektionen und 207 Todesfälle wurden registriert.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Neueste obenÄlteste oben
loader
Live
Заголовок открываемого материала
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала