Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Forscher aus Greifswald wollen Ursache für Thrombosen bei Astrazeneca-Impfung gefunden haben

© REUTERS / DADO RUVICLogo des Impfherstellers AstraZeneca (Symbolbild)
Logo des Impfherstellers AstraZeneca (Symbolbild) - SNA, 1920, 19.03.2021
Abonnieren
Forscher an der Unimedizin Greifswald haben möglicherweise die Ursache für Hirnthrombosen festgestellt, die nach einer Astrazeneca-Impfung entstehen können. Darüber berichtet der NDR am Freitag.
Anhand von sechs Blutproben von Thrombosepatienten, die das Paul-Ehrlich-Institut zur Verfügung gestellt hatte, fanden die Forscher heraus, dass das Vakzin die Thrombozyten aktiviert, die normalerweise nur bei einer Wundheilung zur Blutgerinnung aktiv werden.
Bei einigen Patienten löse dies einen Mechanismus aus, der zu Hirnthrombosen führen könne.
Drei Fläschchen mit verschiedenen Impfstoffen gegen Covid-19 von - Moderna, Biontech-Pfizer und Astrazeneca - stehen in der Apotheke des Impfzentrums des Robert Bosch-Krankenhauses in Stuttgart, Februar 2021. - SNA, 1920, 19.03.2021
Nach Astrazeneca-Freigabe: Kretschmann lässt sich schon impfen, andere Politiker werben mit
Dieser Fund ermögliche nun, eine präzise Arznei zur Behandlung dieser Nebenwirkung zu entwickeln. Diese könne aber erst nach der Bildung eines Blutgerinnsels verabreicht werden.
Die Ergebnisse der Untersuchung sollen im Fachjournal „The Lancet” veröffentlicht werden.
Deutschland und andere EU-Länder hatten die Nutzung des Corona-Impfstoffs von Astrazeneca vorerst gestoppt. Hintergrund waren Meldungen zu Blutgerinnseln in Hirnvenen in zeitlichem Zusammenhang zu Impfungen. Durch das Aussetzen der Impfungen waren in den Ländern die Impfkampagnen in Verzug geraten.
Zuvor hatte die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) die Sicherheit des Impfstoffs bekräftigt, aber die Hinzufügung einer extra Warnung vor möglichen seltenen Fällen von Hirnthrombosen empfohlen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала