Freudscher Versprecher? US-Präsident Joe Biden nennt seine Vize Kamala Harris erneut „Präsidentin“

© REUTERS / TOM BRENNERUS-Präsident Joe Biden
US-Präsident Joe Biden - SNA, 1920, 19.03.2021
US-Präsident Joe Biden hat bei einer öffentlichen Rede Vizepräsidentin Kamala Harris als „Präsidentin“ betitelt, berichtet „Fox News“.
„Wenn Präsidentin Harris und ich (...)“, sagte der Chef des Weißen Hauses am Donnerstag über den Erfolg der Impfkampagne. Biden hatte zuvor ähnliche Bemerkungen gemacht, so der Sender.
Im September, noch vor dem Wahlsieg, hatte Harris, die die Pläne der künftigen US-Präsidentschaftsregierung für den Fall von Bidens Sieg vorstellte, selbst von der „Harris-Regierung“ gesprochen.
Für den Fall, dass der 78-jährige Biden seine Befugnisse als Präsident nach zwei oder mehr Jahren vorzeitig beendet, wird die Vizepräsidentin die Präsidentschaft übernehmen.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала