Klopp, Terzic, Tuchel, Flick: Erstmals vier deutsche Trainer im Viertelfinale der Champions League

© AFP 2022 / Ben StansallFC Chelsea gegen Atlético Madrid.
FC Chelsea gegen Atlético Madrid. - SNA, 1920, 18.03.2021
Hansi Flick, Edin Terzic, Jürgen Klopp und Thomas Tuchel: Vier deutsche Trainer gibt es diesmal im Viertelfinale der Champions League. Das passiert zum ersten Mal.
„Wir waren ja letztes Jahr schon drei deutsche Trainer im Halbfinale, oder? Also hoffen wir, dass das noch ein bisschen weiter geht“, sagte Tuchel laut DPA gegenüber dem TV-Sender Sky.
Am Mittwochabend gewann sein FC Chelsea gegen Atlético Madrid. Mit 13 ungeschlagenen Partien seit seinem Antritt bei Chelsea knackte Tuchel somit einen Vereinsrekord. Der FC Chelsea ist erstmals seit sieben Jahren ins Viertelfinale der Champions League eingezogen.
Kuriose Spielunterbrechung: Fußballer helfen Krankenwagen aus  - SNA, 1920, 11.02.2021
Kuriose Spielunterbrechung: Fußballer helfen Krankenwagen aus - Video
Im Viertelfinale sind folgende Teams vertreten: Borussia Dortmund, FC Liverpool, Manchester City, Real Madrid, Paris St. Germain, FC Porto, Bayern München und FC Chelsea. Und vier Trainer sind aus einem Land.
„Lauter gute Trainer, lauter gute Teams“, so Tuchel.
Am 19. März findet in der Schweiz die Auslosung der Viertel- und Halbfinale der Champions League statt. Die Hinspiele des Viertelfinals werden am 6. und 7. April ausgetragen, die Rückspiele erfolgen am 13. und 14. April. Das Halbfinale findet Ende April bis Anfang Mai statt: Hinspiele am 27. und 28. April, Rückspiele am 4. und 5. Mai. Das Endspiel der Champions League steigt am 29. Mai in Istanbul.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала