Südfrankreich: Unbekannter sticht auf 75-Jährigen in der Nähe von Kirche ein

© AP Photo / Christophe EnaPolizeiauto in Frankreich (Symbolbild)
Polizeiauto in Frankreich (Symbolbild) - SNA, 1920, 17.03.2021
In der südfranzösischen Stadt Montpellier hat ein Unbekannter am Mittwoch einen 75-Jährigen Mann mit einem Messer am Hals verletzt. Dies berichtet der französische Sender BMF TV. Der Vorfall habe sich in der Nähe einer Kirche ereignet.
Das Opfer sei schwer verletzt. Hintergründe sind bislang unklar. Der Täter sei auf der Flucht.
Die Polizei hat den Bereich abgeriegelt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала