Per Anhalter: So „reisen“ schlaue Tiere durch den Ozean

Ein Besatzungsmitglied dieses Schiffes hat eine erstaunliche Szene beobachtet: Sechs Seelöwen lagen ganz entspannt auf dem Wulstbug und ließen sich befördern.
Die Aufnahmen wurden laut dem Portal „Viral Press“ vor Australien gemacht. Ein Besatzungsmitglied mit dem Namen Shane bemerkte auf dem Wulstbug des Schiffes gleich mehrere Seelöwen.
Eisbär. Archivfoto - SNA, 1920, 15.03.2021
Nistet etwa dieser Eisbär auf dem Hausdach? Polarforscher baff
Ihm zufolge wollten sich die Wildtiere nicht so anstrengen und sprangen daher einfach auf das Schiff.
Wie die Aufnahmen zeigen, ließen sich die Tiere nicht mal von den lauten Schiffsignalen bei ihrem Nickerchen stören.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала