Kamera erwischt dreiste Katalysator-Diebe auf frischer Tat

Während der Autobesitzer ruhig zu Hause beim Abendbrot saß, entwendeten zwei Diebe den Katalysator aus seinem Auto. Dabei war der Wagen direkt vor der Haustür des Mannes geparkt. Eine Kamera hielt den dreisten Diebstahl auf Video fest.
Bei Tageslicht klauten diese Diebe einen Katalysator aus einem Fahrzeug in Hurley in der englischen Grafschaft Warwickshire, berichtet „Daily Mail“. Dabei stand der Wagen direkt vor dem Haus des Autobesitzers.
Autoverkäufer klammert sich bei Tempo 100 an Motorhaube fest, während Dieb BMW entwendet - SNA, 1920, 12.03.2021
Kein Stunt: Autoverkäufer klammert sich bei Tempo 100 an Motorhaube fest, während Dieb BMW entwendet
„Meine Mutter und mein Vater sind ziemlich erschüttert“, zitiert die Zeitung die Tochter des Opfers. „Die Leute müssen sehen, wie schnell und frech sie sind, um so etwas zu tun“, fuhr sie fort.
„Wir dachten, es wäre mitten in der Nacht passiert. Erst als ich loslief und bei dem Nachbarn nachfragte, der Kameras am Haus hat, stellten wir fest, dass dies am helllichten Tag geschah, als meine Eltern zu Abend aßen“, sagte sie
Wie das Filmmaterial zeigt, brauchten die Diebe etwa fünf Minuten, um den Katalysator aus dem Fahrzeug zu nehmen.
Dem Bericht zufolge nahmen in letzter Zeit Katalysator-Diebstähle zu. So sollen sich in einem durchschnittlichen Katalysator ungefähr fünf Gramm Platin befinden, das ungefähr 31 Euro pro Gramm kostet. Dazu enthält dieses Palladium und Rhodium, wobei vom ersten ein Gramm etwa 63 Euro und vom zweiten mehr als 720 Euro kostet.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала