Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Corona Bayern: Zwischen Ausgangssperre und Kinderheim

Corona Bayern: Zwischen Ausgangssperre und Kinderheim
Abonnieren
Kinder und Jugendliche sind in Corona-Zeiten besonders hart betroffen. Doch während medial der Fokus vor allem auf Schulen und Kitas gerichtet wird, kommt ein Bereich dort sehr kurz: Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen. Sophie arbeitet in einem bayrischen Kinderheim in einem Landkreis, der eine der höchsten Inzidenzen deutschlandweit verzeichnet.
SNA News hat mit der gebürtigen Fränkin und Jugendhelferin über den schwierigen Arbeitsalltag unter Pandemie-Bedingungen gesprochen, aber auch über ein Privatleben zwischen Einsamkeit und Ausgangssperre. Offen erzählt die junge Frau über verwirrende Corona-Maßnahmen, bei denen selbst die bayrische Polizei überfordert scheint. Auch richtet Sophie einen dringenden Appell an die verantwortlichen Politiker.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала