Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Arbeiter finden zufällig „geheimen“ mittelalterlichen Tunnel – Bilder

© CC0 / mayenco / Pixabay (SYMBOLFOTO)Ruinen eines alten Tunnels (Symbolbild)
Ruinen eines alten Tunnels (Symbolbild) - SNA, 1920, 10.03.2021
Abonnieren
Ein Team von Elektrotechnikern hat in Wales in Großbritannien bei einer Routinegrabung zur Verlegung von unterirdischen Kabeln einen „geheimen“ mittelalterlichen Tunnel entdeckt. Darüber berichtet die Zeitung „The Independent“ am Mittwoch.
Der etwa einen Meter hohe Tunnel ist ungefähr 900 Jahre alt und befindet sich in der Grafschaft Monmouthshire unweit der Klosterruine Tintern Abbey. Die Abtei wurde 1131 gegründet und war das erste Zisterzienserkloster in Wales und ist das zweitälteste in Großbritannien.
Der Durchgang ist auf keiner Karte zu finden und war den Anwohnern und Behörden unbekannt, hieß es.
Die archäologischen Untersuchungen könnten „Jahre“ dauern, bis mehr über den „geheimen“ Tunnel bekannt wird, schreibt die Zeitung unter Hinweis auf Experten. Die Elektrotechniker verlegen die Kabel nun an einer anderen Stelle. Augenzeugen sagen über das Tunnelsystem, sie hätten noch nie etwas so „Aufregendes und Beeindruckendes“ gesehen.
„Das Tunnelsystem war unter einem Fußweg versteckt, der parallel zum Angiddy Brook verläuft, und schien der Route des Baches entlang des Tals zu folgen“, sagte Allyn Gore, der das Grabungsteam leitete.
Seltener römischer Steinpenis bei Autobahnarbeiten entdeckt - SNA, 1920, 22.02.2021
Seltener römischer Steinpenis bei Autobahnarbeiten entdeckt
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала