Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Tui plant: „Osterurlaub auf Mallorca ermöglichen“

© CC0 / Walkerssk / PixabayMallorca (Archivbild)
Mallorca (Archivbild) - SNA, 1920, 09.03.2021
Abonnieren
Der Reiseveranstalter Tui hofft auf einen baldigen Start der Mallorca-Frühjahressaison. Tests und Hygiene sollen dabei die nötige Sicherheit bringen.
„Die Hotellerie hat sich intensiv vorbereitet, sicheren und verantwortungsvollen Urlaub anzubieten“, so Tui-Deutschland-Chef Marek Andryszak am Montag vor dem Start der Online-Ausgabe der Reisemesse ITB. Präzise Hygienekonzepte gäben Zuversicht, die Abstimmung mit den Behörden sei eng.

Schnelltests, Impfungen und einheitliche Immunitätsnachweise geben uns schon bald die Reisefreiheit zurück“, sagte er unter anderem.

Daher wolle man den Kunden einen „Osterurlaub auf Mallorca ermöglichen“, wird der Manager auf der offiziellen Seite der Tui Group zitiert.
Flugzeug der Lufthansa (Archivbild)  - SNA, 1920, 25.02.2021
Start aus Krise mit neuem Angebot: Lufthansa plant mehr Urlaubsflüge
„Für Mallorca etwa sieht es aktuell sehr gut aus. Dort liegt die Inzidenz seit Wochen unter 35. Zu meiner Verwunderung hat das Robert Koch-Institut nicht schon letzten Freitag Entwarnung für Mallorca gegeben. Wir hoffen deshalb, dass das in den kommenden Tagen geschieht und auch die Reisewarnung für die Balearen aufgehoben wird“, zeigte sich Andryszak gegenüber t-online zuversichtlich.
Die dpa meldet unter anderem, dass Tui-Vorstand Sebastian Ebel bei einem Treffen mit der balearischen Ministerpräsidentin, Francina Armengol, in Palma nach Angaben der Regionalregierung versichert habe, Mallorca werde „eines der vorrangigen Ziele“ des Konzerns im Sommer sein. Nach Aufhebung der Reisebeschränkungen sei ein sofortiger Anstieg der Buchungen zu erwarten - und Tui sei bereit darauf zu reagieren, so Ebel.
Flughafen Frankfurt am Main während der Corona-Pandemie - SNA, 1920, 10.02.2021
Deutschland-Tourismus bricht im Corona-Krisenjahr ein
Ab dem 20. März empfängt der Robinson Club Cala Serena im Südosten der Insel die ersten Gäste. Ab 27. März bietet Tui die ersten Flüge von Düsseldorf, Frankfurt und Hannover auf die Baleareninsel sowie Hotelpakete an. Im Sommer wird Tui fly laut der Pressemitteilung wieder täglich von sieben deutschen Flughäfen nach Mallorca abheben.
Mit Blick auf die aktuellen Buchungen bleibt Spanien laut der Pressemitteilung der größte Markt, gefolgt von Griechenland, der Türkei und Italien.

Ferien in Deutschland

Andryszak geht davon aus, dass viele Urlauber erneut auch ihre Ferien in Deutschland verbringen werden:
„Der Trend zum Urlaub im eigenen Land wird sich fortsetzen.“
Beliebt seien die Ostseeküste und Ostfriesischen Inseln sowie der Schwarzwald, der Bayerische Wald und das Allgäu.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала