Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Corona-Pandemie: Deutschland verliert tausende Pflegekräfte – Medien

© SNA / Wladimir AstapkowitschEin Rollstuhl (Symbolbild)
Ein Rollstuhl (Symbolbild) - SNA, 1920, 09.03.2021
Abonnieren
Seit Beginn der Corona-Pandemie soll Deutschland tausende Pflegekräfte verloren haben. Dies berichten am Dienstag die Zeitungen der Funke Mediengruppe unter Berufung auf bislang unveröffentlichte Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA), die die Linken-Bundestagsfraktion anfragte.
Zwischen Anfang April und Ende Juli 2020 ging demnach die Zahl der Pflegebeschäftigten um mehr als 9000 zurück. Das war ein Rückgang um 0,5 Prozent. Insgesamt waren in Deutschland zuletzt etwa 1,8 Millionen Menschen in der Pflege tätig.
Besonders von dem jüngsten Rückgang betroffen war laut dem Medienbericht die Krankenpflege in den Kliniken. In der ersten Hochphase der Corona-Krise betrug demnach das Minus bei den Beschäftigtenzahlen 5124. In der Altenpflege soll die Zahl der Beschäftigten zwischen Anfang April und Ende Juli um 3885 zurückgegangen sein.
Corona-Schnelltest - SNA, 1920, 09.03.2021
RKI registriert 4252 Corona-Neuinfektionen und 255 neue Todesfälle in Deutschland
Laut dem Medienbericht waren alle Bundesländer betroffen, besonders aber Bremen mit 1,7 Prozent. Darauf folgten Sachsen-Anhalt, Thüringen, das Saarland und Rheinland-Pfalz. In der Altenpflege soll Hessen mit einem Minus von 1,6 Prozent den größten Einbruch verzeichnet haben. Darauf folgten Bremen, Bayern, Hamburg und Niedersachsen.
Die pflegepolitische Sprecherin der Linken im Bundestag, Pia Zimmermann, machte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn für diese Tendenz verantwortlich. Sie sagte dabei:
„Zusätzliche und deutlich besser entlohnte Pflegekräfte werden sofort gebraucht.“
Hierzu müssten bislang privat versicherte Spitzenverdiener „auf alle ihre Einkünfte einheitlich und solidarisch Beiträge entrichten“, wird sie von deutschen Medien zitiert.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала