Papst Franziskus feiert Messe im Franso-Hariri-Stadion in Erbil

© REUTERS / HANDOUTPapst Franziskus in Erbil (07.03.2021)
Papst Franziskus in Erbil (07.03.2021) - SNA, 1920, 07.03.2021
Das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche Papst Franziskus feiert am Sonntag, dem 7. März, im Franso Hariri-Stadion von Erbil eine Messe.
Anfang Februar gab der Vatikan bekannt, dass Papst Franziskus den Irak besuchen würde. Die Reise war sein erster Auslandsaufenthalt seit 15 Monaten. Der historische Besuch des Papstes im Irak ist Teil einer Initiative zur Erhaltung der alten christlichen Gemeinden im Irak und zur Unterstützung der Rückkehr der vom IS* vertriebenen Christen.
Bei seiner Irak-Pilgerreise traf der Papst den einflussreichen schiitischen Großayatollah Ali as-Sistani in Nadschaf und besuchte die antike Stadt Ur, den biblischen Geburtsort des Patriarchen Abraham, sowie die Ninive-Ebene, die als Wiege des irakischen Christentums gilt. Die Schreckensherrschaft der IS*-Miliz trieb die hiesigen Christen in die Flucht, nun kehren sie allmählich zurück.
*IS, auch „Islamischer Staat” – Terrororganisation, in Deutschland und Russland verboten.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала