Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Französischer Milliardär und Abgeordneter Olivier Dassault stirbt bei Hubschrauberabsturz

© AFP 2021 / ALAIN JOCARDOlivier Dassault, Französischer Milliardär und Abgeordneter der Nationalversammlung
Olivier Dassault, Französischer Milliardär und Abgeordneter der Nationalversammlung - SNA, 1920, 07.03.2021
Abonnieren
Der französische Milliardär und Abgeordnete der Nationalversammlung Olivier Dassault ist übereinstimmenden Medienberichten zufolge am Sonntag bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen.
Der Unfall soll sich in der Stadt Touques im Departement Calvados ereignet haben. Der 69-jährige Milliardär war mit seinem privaten Hubschrauber unterwegs. An Bord war außer Dassault ein Pilot, der ebenfalls ums Leben kam.
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron drückte auf Twitter sein Beileid aus und würdigte Dassault als jemanden, der „Frankreich liebte“. „Während seines Lebens hat er nie aufgehört, unserem Land zu dienen. Sein plötzlicher Tod ist ein großer Verlust“, schrieb Macron.
Olivier Dassault war der Sohn des Unternehmers und Politikers Serge Dassault. Seit September 1988 war er als Mitglied der Partei Les Républicains Abgeordneter in der französischen Nationalversammlung. Mit einem Vermögen von mindestens fünf Milliarden Euro gehörte er zu den reichsten Menschen in Frankreich.
Malabo – Hauptstadt von Äquatorialguinea - SNA, 1920, 07.03.2021
Berichte: Explosionen in Äquatorialguinea – mehrere Menschen verletzt
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала