Erdbeben der Stärke 6,3 vor Neuseelands Küste gemeldet

© AP Photo / IRWIN FEDRIANSYAHErdbeben (Symbolbild)
Erdbeben (Symbolbild) - SNA, 1920, 06.03.2021
Ein Erdbeben der Stärke 6,3 hat sich in der Nacht zum Samstag vor der Küste Neuseelands ereignet, wie der Geologische Dienst der Vereinigten Staaten (USGS) mitteilte.
Das Beben wurde demnach um 01.16 Uhr MEZ registriert. Sein Epizentrum habe 181 Kilometer von der Stadt Gisborne entfernt in neun Kilometern Tiefe gelegen.
Wellen nach Erdbeben in Neuseeland - SNA, 1920, 05.03.2021
Drei schwere Erdbeben in Neuseeland: Menschen dürfen nach Tsunami-Warnung in Häuser zurück – Videos
Am Freitag wurden in der Region bereits mehrere schwere Erdbeben registriert. Das heftigste davon hatte die Stärke 8,1 und ereignete sich nahe den Kermadec-Inseln, etwa 800 Kilometer nordöstlich der Nordinsel Neuseelands.
Wegen einer Tsunami-Gefahr an der Ostküste der Nordinsel mussten Tausende Menschen evakuiert werden. Nach einigen Stunden durften sie jedoch wieder nach Hause zurückkehren.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала