Corona-Selbsttests schon im Handel – Kritik von CSU und Grünen

© REUTERS / WOLFGANG RATTAYCorona-Selbsttests bei Aldi
Corona-Selbsttests bei Aldi - SNA, 1920, 06.03.2021
Die so genannten Corona-Selbsttests, mit denen man sich selbst einen Nasenabstrich machen kann, sind ab Samstag in deutschen Geschäften erhältlich. Die Ergebnisse sollen zu 96 Prozent zuverlässig sein, berichtet die Tagesschau. Von CSU und Grünen kommt indes Kritik.
Die Tests sind bereits bei Aldi zu kaufen. Weitere Discounter, Supermärkte und Drogerieketten wollen in den nächsten Tagen nachziehen. In der Debatte um die Organisation von kostenlosen Schnelltests, die in Testzentren und Apotheken von Helfern durchgeführt werden, nimmt Kanzleramtschef Helge Braun die Länder in die Pflicht.
„Es war nie verabredet, dass der Bund für die Länder Schnelltests bestellt. Das ist die Aufgabe der Länder selbst“, sagte Braun den Zeitungen der Funke Mediengruppe. „Der Bund bezahlt, aber er schafft nicht die Infrastruktur - und er schafft die Tests auch nicht an“, wird er von der Tagesschau zitiert.
Corona-Test - SNA, 1920, 04.03.2021
100 Millionen Corona-Tests bis Juni 2021: Bayern plant Masseneinkauf
CSU und Grüne kritisierten die Teststrategie der Bundesregierung. „Tests sind die Brücke bis zum Impfangebot für alle. Aber leider sehen wir auch hier wieder: Es wurde zu spät, zu langsam, zu wenig bestellt. Man muss deutlich sagen, es sind wohl Fehler im Bundesgesundheitsministerium passiert. Jetzt muss endlich geliefert werden“, sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume der „Welt“.
Grünen-Chefin Annalena Baerbock warf der Bundesregierung ein „Wegducken vor Verantwortung“ vor. „Längst hätte sie eine Teststrategie vorlegen und viele Millionen Tests kaufen können, aber nach Monaten gründet sie jetzt erstmal eine Task Force“, sagte Baerbock dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte am Freitag betont, dass von den Schnelltests „mehr als genug da“ seien. Der Bund trage ab diesem Montag die Kosten, um allen Bürgern einen Schnelltest pro Woche anzubieten. Diese Tests würden von geschultem Personal durchgeführt.
Sind Sie in den sozialen Netzwerken aktiv? Wir auch! Werden Sie SNA-Follower auf Telegram, Twitter oder Facebook! Für visuelle Inhalte abonnieren Sie SNA bei Instagram und YouTube!
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала