Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

100 Millionen Corona-Tests bis Juni 2021: Bayern plant Masseneinkauf

Corona-Test - SNA, 1920, 04.03.2021
Abonnieren
Für insgesamt 467 Millionen Euro will das Bundesland Bayern Corona-Tests einkaufen. Die ersten Selbsttests sollen bereits ab Freitag ausgeliefert werden. Bayerns Ministerpräsident kritisierte im Zuge dieser Ankündigung auch die schleppende Versorgung der Bevölkerung mit Tests und Impfstoff.
100 Millionen Corona-Tests will Bayern einkaufen – allein bis Juni 2021. Das berichtet die DPA unter Berufung auf Ministerpräsident Markus Söder. Dabei sollen die Tests folgendermaßen eingekauft werden: bis Ende Juni jeweils 11,5 Millionen Antigen-Schnelltests sowie für März bis Mai jeweils zusätzliche 12,4 Millionen Selbsttests und im Juni weitere 17,7. Für diesen Einkauf sollen Mittel in Höhe von 467 Millionen Euro zur Verfügung gestellt worden sein. Ab Freitag sollen laut Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) bereits die ersten Selbsttests ausgeliefert werden.
Söder kritisierte zum wiederholten Mal die schleppend fortschreitende Versorgung mit Corona-Tests sowie mit Impfstoff. Mit Tests, so argumentierte er, ließen sich Infektionsketten schneller durchbrechen. Den langsamen Fortschritt bei Impfungen bezeichnete er sogar als „Kardinalfehler“, denn sonst hätte man sich aus seiner Sicht zu mehr Öffnungen entschließen können.
Corona-Schnelltest - SNA, 1920, 01.03.2021
Österreich
Kostenlose Schnelltests in Österreichs Apotheken - Probleme für 300.000 Inhaber von Gesundheitskarte
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала