Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Volocopter erhält weitere 200 Millionen-Investitionen

© AP Photo / e-volo GmbH/Nikolay KazakovVolocopter VC200
Volocopter VC200 - SNA, 1920, 03.03.2021
Abonnieren
Der Flugtaxi-Entwickler Volocopter hat weitere 200 Millionen Euro von Investoren gewonnen, berichtet dpa am Mittwoch.
Diese Finanzierung soll dafür verwendet werden, um elektrische Lufttaxis Volocity zuzulassen und die Eröffnung der ersten kommerziellen Routen zu beschleunigen, so das Unternehmen aus Bruchsal.
Unter den neuen Geldgebern sind Continental und Fonds des Vermögensverwalters Blackrock. Auch alle bestehenden Investoren – Daimler, DB Schenker und der chinesische Autokonzern Geely – hätten erneut große Summen in Volocopter investiert.
Stadtverkehr (Symbolbild) - SNA, 1920, 23.02.2021
Free Now-Chef: Flugtaxis kommen noch vor Roboterautos
Somit hat der Entwickler bis dato 322 Millionen Euro eingesammelt. Laut dem Chef von Volocopter, Florian Reuter, werden Lufttaxis in den kommenden fünf bis zehn Jahren weite Verbreitung finden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала