Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Karton mit Nazibart? - Amazon ändert nach Kritik sein Shopping-App-Logo

© SNA / Alexey Witwizki / Zur BilddatenbankAmazon-Logo
Amazon-Logo  - SNA, 1920, 03.03.2021
Abonnieren
Ende Januar hat das amerikanische Unternehmen Amazon ein neues Icon für seine Shopping-App präsentiert. Da dessen Design für Irritationen unter Internetnutzern sorgte, wurde beschlossen, das Logo zu ändern.
Auf der ersten Variante des Icons war ein Amazon-Karton mit einem Lächeln zu sehen. Am oberen Ende gab es noch ein Stück des blauen Klebebandes, das das Unternehmen für den Versand benutzt.
Allerdings sorgte das neue Symbol für Diskussionen im Netz und Medien. Viele User sahen Assoziationen mit Adolf Hitler. Der gezackte blaue Bereich im Icon erinnerte aus ihrer Ansicht an den „Hitler-Bart“.
Logo von Amazon Web Services - SNA, 1920, 02.02.2021
Amazon zahlt 62 Millionen Dollar wegen Trinkgeldunterschlagung
Beispielweise veröffentlichte die britische Zeitung „The Sun“ einen Artikel, dessen Titel unter anderem enthielt: „YOU CAN'T NAZI IT!“ Darin hieß es, Amazon werde veräppelt, weil das neue Icon „wie ein grinsender Hitler“ aussehe.
Nach der Kritik änderte das Unternehmen das Logo.
Der blaue Bereich erinnert nun eher an einen unten rechts geknickten Notizzettel. Laut „The Verge“ sehen nun viele User im Icon die Ähnlichkeit mit Aang auf der Zeichentrickserie „Avatar: The Last Airbender“.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала