Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Studie: Welle von Erkältungsausbrüchen bei Kindern nach Lockdown

© REUTERS / LEON KUEGELERKleinkinder spielen im Dortmunder Park nach dem Schneefall
Kleinkinder spielen im Dortmunder Park nach dem Schneefall - SNA, 1920, 03.03.2021
Abonnieren
Eine Corona-Studie aus Hongkong zeigt die Folgen des Lockdowns auf die Immunabwehr von Kindern. Social Distancing scheint die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Krankheitserreger einzuschränken.
Eine Welle von Erkältungsausbrüchen in Hongkonger Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen im Oktober und November 2020 führte zu landesweitem Unterrichts- und Betreuungsausfall für Kinder – zusätzlich zu den Corona-bedingten Schließungen. Der vorangegangene strikte Lockdown könnte dazu geführt haben, dass die Immunabwehr der Kinder abgenommen habe. Demnach habe die Anfälligkeit der Bevölkerung für Rhinoviren, Enteroviren und andere Atemwegsviren, einschließlich Influenzaviren, zugenommen, so die Vermutung der Forscher und Forscherinnen. Sie veröffentlichten ihre Ergebnisse in dem Artikel „Upper Respiratory Infections in Schools and Childcare Centers Reopening after COVID-19 Dismissals, Hong Kong“ in der Fachzeitschrift „Emerging Infectious Diseases“.
Grünen-Chef Robert Habeck (Archivbild) - SNA, 1920, 02.03.2021
„Menschen eine Perspektive geben“ – Habeck fordert Alternative zum Lockdown
Um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen, hatten viele Länder im Jahr 2020 Schulschließungen angeordnet. In Hongkong waren die Schulen nach den Neujahrsferien Ende Januar 2020 bis Ende Mai geschlossen; von Anfang Juli bis Ende September gab es als Reaktion auf einen Anstieg der Covid-19-Fälle erneut Schließungen. Hier berichten die Forscher über eine große Anzahl von Ausbrüchen akuter Infektionen der oberen Atemwege – wahrscheinlich Rhinovirus-Infektionen –, die zwischen Oktober und November 2020 in wieder geöffneten Grundschulen, weiterführenden Schulen, Kindergärten, Kinderbetreuungseinrichtungen und Vorschulen in Hongkong festgestellt wurden. Diese Ausbrüche führten zu weiteren Fehlzeiten für die jüngeren Kinder.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала