Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Von Brad Pitt geschenkt: Angelina Jolie verkauft Winston-Churchill-Bild für 9,5 Millionen Euro

© AP Photo / Kirsty WigglesworthDas Gemälde „Tower of the Koutoubia Mosque“ („Turm der Koutoubia Moschee“)
Das Gemälde „Tower of the Koutoubia Mosque“ („Turm der Koutoubia Moschee“)  - SNA, 1920, 02.03.2021
Abonnieren
Ein vom ehemaligen britischen Premierminister und Hobbymaler Winston Churchill angefertigtes Gemälde ist beim Auktionshaus Christie's für 8.285.000 Pfund (9.585.000 Euro) unter den Hammer gekommen. Dies gab das Auktionshaus bekannt.
Die Versteigerung fand demnach am Montag statt. Das Werk unter dem Titel „Tower of the Koutoubia Mosque“ („Turm der Koutoubia-Moschee“) entstand 1943. Der Premier schenkte es dem damaligen US-Präsidenten Franklin D. Roosevelt.
„Ich male weiter, das ist mein Leben!“ – Im Atelier des Berliner Künstlers „Totem“ - SNA, 1920, 01.03.2021
Corona-Portraits: „Und wie kommen Sie durch die Pandemie?“
„Ich male weiter, das ist mein Leben!“ – Im Atelier des Berliner Künstlers „Totem“
Wie Christie's schreibt, wurde das Bild von der Jolie-Familie versteigert und ursprünglich auf umgerechnet 1,7 bis 2,8 Millionen Euro geschätzt.
Nach Angaben der Zeitung „The Art Newspaper“ mit Hauptsitz in London handelt es sich bei der Verkäuferin um die US-Schauspielerin Angelina Jolie. Sie soll das wertvolle Gemälde von ihrem ehemaligen Lebenspartner Brad Pitt geschenkt bekommen haben. Der Schauspieler hatte das Bild laut dem Portal Page Six 2011 für 2,95 Millionen US-Dollar (2,45 Millionen Euro) bei einem Antiquitätenhändler in New Orleans gekauft.
Der neue Besitzer kommt der „The Art Newspaper“ zufolge aus Belgien. Er habe alle drei Churchill-Kunstwerke gekauft, die am Montag bei Christie's versteigert wurden: neben dem „Turm der Koutoubia-Moschee“ eine weitere Marrakesch-Landschaft (von circa 1935) für 1,8 Millionen Pfund (zwei Millionen Euro) sowie eine Ansicht vom St. Paul's-Kirchhof (1927) für eine Million Pfund (1,1 Millionen Euro).
Künstliche Intelligenz (Symbolbild)  - SNA, 1920, 01.03.2021
Kein Shakespeare, aber… Künstliche Intelligenz verfasst erstmals Theaterstück
Pitt und Jolie waren ab 2005 liiert, ab 2014 auch verheiratet und haben gemeinsam die Kinder Maddox (19), Pax (17), Zahara (16), Shiloh (14) und die zwölfjährigen Zwillinge Vivienne und Knox. US-Medienberichten zufolge soll sich das Ex-Paar seit der Trennung im September 2016 angeblich in einem Sorgerechtsstreit befinden.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала