Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde
 - SNA
Österreich
Aktuelle Nachrichten aus Österreich

Wien: Universitäten starten mit Distanzunterricht ins Sommersemester

© AP Photo / Wien Tourismus via AP ImagesWirtschaftsuniversität Wien (Archivfoto)
Wirtschaftsuniversität Wien (Archivfoto) - SNA, 1920, 01.03.2021
Abonnieren
An den Universitäten in Wien beginnt das Sommersemester am Montag großteils mit Distance Learning. Erst in den nächsten Wochen soll durch Corona-Testungen mehr Präsenz-Unterricht möglich werden, wie der ORF berichtet.
Eine Regelung in der geplanten Novelle zum Universitätsgesetz ermöglicht, dass die Universitäten für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen oder Prüfungen negative CoV-Tests verlangen dürfen. Diese Regelung soll rückwirkend beschlossen und voraussichtlich nach Ostern umgesetzt werden. Bildungsminister Heinz Faßmann hält dadurch etwa Laborübungen, Seminare oder Blockveranstaltungen für möglich, „große Vorlesungen werden sich aber nicht ausgehen“, so der ÖVP-Politiker laut dem ORF am Freitag.
„Universität lebt von persönlicher Präsenz, von Diskussion zwischen Lehrenden und Studierenden aber auch zwischen den Studierenden untereinander“, sagte Heinz Engl, Rektor der Universität Wien, gegenüber „Wien heute“. Kontrollen könnte es an den Eingängen durch Security-Personal geben, „nicht durch Professoren“.
Die Rektorin der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), Edeltraud Hanappi-Egger, zeigte vorsichtig abwartend: „Ich gebe zu bedenken, dass Testen allein nicht bedeutet, dass wir das volle Campus-Leben haben können, sagte sie gegenüber „Wien heute“. Testen bedeute einen zusätzlichen Aspekt eines umfassenden Sicherheitskonzepts und das hieße auch noch immer Abstandsregelungen. So sollten Präsenz-und Distanz-Lehre weiter kombiniert werden.
Konzeptbild von Austro Tower in Wien - SNA, 1920, 19.02.2021
Österreich
Wien: Neue Hochhäuser mit Donauwasser beheizt und gekühlt
Am Montag startet an den Unis auch die Registrierung für einige Studien, etwa für das Medizin- oder Psychologiestudium. An vielen Universitäten gebe es außerdem unter anderem Beschränkungen in den Wirtschaftswissenschaften, in der Informatik, der Biologie, der Architektur und bei Jus.
So muss man sich an der Uni Wien für zahlreiche Fächer wie Betriebswirtschaftslehre (BWL), Internationale Betriebswirtschaft, Informatik, oder Publizistik registrieren lassen. An der Wirtschaftsuniversität (WU) sind alle drei Bachelor-Studien (Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Wirtschaftsrecht, Business and Economics) beschränkt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала