Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

An Herzstillstand gestorben: Hai greift Schwimmer vor französischer Pazifik-Insel an

© AP Photo / William J KoleWarnschild (Symbolbild)
Warnschild (Symbolbild) - SNA, 1920, 01.03.2021
Abonnieren
Ein 57-jähriger Mann ist am Wochenende nach einer Hai-Attacke vor der französischen Insel Maître gestorben. Darüber berichtet die Online-Zeitung tag24.de am Montag.
Der Hobbysegler wollte vor der Insel, die zur Inselgruppe Neukaledonien gehört, ankern und schwimmen. Er war wenige Hundert Meter vom Strand entfernt, als er von einem Hai angegriffen und ins Bein gebissen wurde, wie die Behörden des französischen Überseegebietes mitteilten. An der Stelle, wo das Unglück passierte, sei das Baden eigentlich verboten.
Kupferhai - SNA, 1920, 02.02.2021
Riesiger Kupferhai jagt in nächster Nähe zu einem Boot – Video
Der Mann sei noch vor der Ankunft des Rettungshubschraubers infolge eines Herzstillstands gestorben, hieß es. Ein Zeuge habe alles beobachtet und den bewusstlosen Mann mit einem Boot an den Strand geholt.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала