Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Tschechien beschränkt Bewegungsfreiheit seiner Bürger auf ihre Wohnbezirke

© REUTERS / DAVID W CERNYDas Krankenhaus in der tschechischen Stadt Nachod
Das Krankenhaus in der tschechischen Stadt Nachod - SNA, 1920, 27.02.2021
Abonnieren
Angesichts der Verschlechterung der Corona-Lage in der Tschechischen Republik hat die Regierung beschlossen, die Bewegungsfreiheit der Einwohner ab März vorübergehend einzuschränken. Dies gab der stellvertretende Ministerpräsident und Innenminister Jan Hamáček bekannt.
„Wir haben beschlossen, den Bürgern ab Montag für drei Wochen das Verlassen ihrer Wohnbezirke zu verbieten. Davon ausgenommen sind Arbeitswege, Unterstützung von Angehörigen sowie Besuche von öffentlichen Einrichtungen und Ärzten“, sagte der Minister.
Um ihre Wohngebiete zu verlassen, müssten die Bürger ein Dokument vorweisen, das eine solche Notwendigkeit belegen würde, beispielsweise eine Arbeitsbescheinigung, teilte das tschechische Innenministerium auf seiner Website mit.
Außerdem könnten die Bürger einen entsprechenden Antrag einreichen, in dem sie die Behörden über ihre dringenden Angelegenheiten informieren könnten.
Kontrolle an der Tiroler Grenze  - SNA, 1920, 26.02.2021
Grenzschließungen: Unverheiratete Paare an deutscher Grenze erneut getrennt
Auch Treffen von Verwandten, die zwar im gleichen Bezirk aber in verschiedenen Haushalten leben, wurden für drei Wochen eingeschränkt.
Zuvor hatten die tschechischen Behörden beschlossen, den wegen der Corona-Pandemie verhängten Ausnahmezustand bis zum 28. März zu verlängern.
Hafen von Valletta  - SNA, 1920, 26.02.2021
Hohe Inzidenzzahl: Bundesregierung erklärt Malta zum Corona-Hochrisikogebiet
In Tschechien, das 10,7 Millionen Einwohner zählt, hatte sich im vergangenen Jahr etwa jeder Zehnte mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Laut der Webseite Our World in Data ist die Pro-Kopf-Infektionsrate in der Tschechischen Republik die weltweit höchste. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete das Land am Freitag 14.612 Neuinfektionen mit Covid-19. Seit dem Beginn der Pandemie verzeichnete Tschechien demnach 19.999 Corona-Tote.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала