Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Explosion in Bayern: Millionenschaden an Vereinsheim

© CC0 / blickpixel / PixabayFeuerwehr (Symbolbild)
Feuerwehr (Symbolbild) - SNA, 1920, 27.02.2021
Abonnieren
In einem Vereinsheim in Kaufbeuren in Bayern ist es in der Nacht zum Samstag nach Polizeiangaben zu einer Explosion gekommen. Es gebe keine Verletzten. Dabei sei an dem Gebäude ein Millionenschaden angerichtet worden.
Wie die Polizei mitteilte, wurde das Gebäude in Kaufbeuren vollständig zerstört. Durch die Wucht seien Trümmerteile bis zu 200 Meter weit durch die Luft geschleudert worden, sagte ein Polizeisprecher.
Eine Fensterfront eines Nachbarhauses sei eingedrückt geworden. Steine seien in Häuserfassaden stecken geblieben.
„Zum Glück hatten die Anwohner ihre Schlafzimmer auf der anderen Seite“, so der Sprecher.
Die Bewohner musste vorübergehend in einem Pfarrheim untergebracht werden. Zurzeit werde geprüft, ob die benachbarten Häuser sicher sind. Vorerst liegen keine Angaben zur Ursache für die Explosion vor. Nach Informationen des „Bayerischen Rundfunks“ geht die Feuerwehr indes von einer Explosion in der Flüssiggasanlage des Vereinsheims aus.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала