Registrierung erfolgreich abgeschlossen!
Klicken Sie bitte den Link aus der E-Mail, die an geschickt wurde

Berlin: Unbekannte attackieren Wohnungslosen und zünden sein Zelt an

Brand (Symbolbild) - SNA, 1920, 27.02.2021
Abonnieren
Drei junge Männer haben in Berlin-Neukölln einen Obdachlosen angegriffen und anschließend dessen Zelt in Brand gesteckt. Das geht aus einer Polizeimeldung hervor.
Demnach ereignete sich der Vorfall am Freitagabend. Der 59-Jährige gab an, in einer Parkanlage in der Gutschmidtstraße von dem Trio aus seinem dort aufgestellten Zelt getrieben und anschließend mit Stöcken geschlagen und getreten worden zu sein.
Der Mann sei dann geflüchtet und habe, als er wenig später zurückkehrte, sein Zelt in Flammen stehend vorgefunden und die Feuerwehr alarmiert.
Autobrand (Symbolfoto) - SNA, 1920, 15.02.2021
Unbekannte zünden mehrere Autos in Berlin an – Ermittlungen eingeleitet
Trotz der Löschversuche der Feuerwehr brannte das Zelt samt aller Habseligkeiten vollständig nieder. Der attackierte 59-Jährige habe Verletzungen durch die körperlichen Attacken der Unbekannten erlitten, jedoch eine ärztliche Behandlung abgelehnt.
Rund zwei Stunden später musste die Feuerwehr einem anderen Wohnungslosen zur Hilfe eilen. Wieder stand ein Zelt in Flammen und brannte vollständig nieder. Die Ermittlungen dauern an.
Newsticker
0
Um an der Diskussion teilzunehmen,
loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich
loader
Chats
Заголовок открываемого материала